Politiker | Mitglieder | Twitter | Wahlergebnisse | International | Niedersachsen | NRW | Umfragen | Zitate

deutsche Piraten ziehen mit 1,4% ins Europaparlament ein

26. Mai 2014 22:23

zum ersten Mal in der Geschichte der deutschen Piraten zieht eine Abgeordnete der Piraten, Julia Reda, ins europäische Parlament.

Im letzten Anlauf hatte es noch nicht geklappt – in 2009 scheiterte die Piratenpartei mit 0,9% an der damals gültigen 5%-Hürde. Doch dieses Jahr hat es geklappt, nachdem die 5%-Hürde für verfassungswidrig eingestuft wurde. Insgesamt 1,4% holten die Piraten gestern:

Wahlergebnisse Europawahl 2014


Quelle: http://www.europarl.de/de/aktuell_presse/presse/aktuell/aktuell-2014/aktuell-2014-mai/wahlergebnisse.html

Im Europaparlament werden die Piraten dabei übrigens in der politischen Gruppe “Die Grünen/Freie Europäische Allianz” mitmischen.

Weitere Piraten im Parlament?


Laut den Hochrechnungen erstmal nicht. Aber es war knapp!

In Tcheschien schafften die Piraten 4,8% und scheiterten somit nur marginal an der 5%-Hürde!

Auch die schwedischen Piraten mit 2,2% ein signifikantes Ergebnis erzielt – sind damit aber an der schwedischen 5%-Hürde gescheitert.

Schließlich haben noch die Piraten Österreichs im Wahlverbund mit KPÖ und “Wandel und Unabhängige” ein von offizieller Seite erwähntes Resultat von 2,1% erhalten, sind damit allerdings an der dort gültigen 5,5%-Hürde gescheitert.

Update:
Laut http://falkvinge.net haben die Piraten Luxemburg 4,23% der Stimmen geholt, und die Piraten Sloweniens 2,57% – beides reichte allerdings nicht für einen Sitz.

Datenquelle: http://derstandard.at/2000001438935[...]

Siehe auch: Europawahl 2009


2 Kommentare

  1. Geschrieben am 26. Mai 2014 um 23:13 | Permalink

    Extrem schlechtes Ergebniss, wenn das jetzt so weitergeht mit shitstorms und Streit dann stehen wir in 1 Jahr bei 0.14%. Sorry, aber so kann es einfach nicht weitergehen.

  2. Johnd406
    Geschrieben am 27. Mai 2014 um 05:03 | Permalink

    You completed a number of fine points there. I did a search on the theme and found the majority of folks will agree with your blog. deedcckbgdea

Kommentieren